Wir sind so durch den Wind

Tante-Emma-Läden

2013-07-10 von Torsten in Kategorie Geld im Kornfeld

In meiner Kindheit und Jugend gab es noch Tante-Emma-Läden. Heutige junge Leute kennen so etwas nicht mehr, jedenfalls nicht hier in deutschen Großstädten.

Jedes Stadtviertel hatte seine kleinen Geschäfte. Ohne allzu weit laufen zu müssen, konnte man die wichtigsten Sachen des täglichen Bedarf einkaufen, von Lebensmitteln über Haushaltswaren bis zu Schrauben und Nägeln. Und jeder dieser kleinen Händler verdiente sein Geld.

Heute ist das Risiko gewaltig, sich mit irgendeinem kleinen Ladengeschäft selbstständig machen zu wollen. Ich beobachte es ja: ständig müssen kleine Händler nach mehr oder weniger kurzer Zeit wieder schließen. Es lohnt sich nicht, man gerät im schlimmsten Fall in eine hohe Verschuldung, wenn man nicht rechtzeitig aufgibt. Und der Traum ist geplatzt. Der Traum, sich selbst zu verwirklichen. Der Traum, nette Kunden zu gewinnen und ihnen eine freundliche Fachberatung zu bieten.

Solch eine Vielfalt kleiner Fachgeschäfte, Buden und Cafés, konzentriert auf ein bestimmtes Stadtgebiet, hat etwas Gemütliches, man hält sich gerne dort auf. Aber das ist weitgehend Vergangenheit. Zumindest dünnen solche Viertel immer mehr aus.

Das Traurige ist, dass wir Verbraucher das Sterben der Kleinunternehmer durch unser Konsumverhalten fördern, indem wir nur noch bei (zum Teil multinationalen) Großkonzernen kaufen bzw. per Internet bestellen. Wenn die Innenstädte mehr und mehr in desolate Zustände geraten, weil Kleinunternehmer sich nicht mehr halten können und Hauseigentümer ihre Flächen nicht mehr vermietet bekommen, finden wir das vielleicht doof und jammern, wie ungemütlich doch alles geworden ist – merken aber nicht, dass wir selber das so verursacht haben.

Schreib eine Antwort oder einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Absenden deines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung deiner Daten einverstanden, siehe https://www.sackmuehle.de/datenschutz/. Deine Daten werden nur benötigt, um dich gegebenenfalls kontaktieren zu können. Sie werden weder an Dritte weitergegeben noch zu Werbezwecken missbraucht. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.