Sackmühle

Sack mir, wo die Mühlen sind

Ich habe mein Vimeo-Konto gelöscht

2019-09-07 von Torsten in Kategorie Prügel vom Windmühlenflügel

Nach der Löschung meines Google-Kontos habe ich nun auch mein Vimeo-Konto gelöscht. Diese ganze Social-Media-Kacke geht mir auf den Sack. Nachdem bei Vimeo in letzter Zeit mehrmals irgendwelche Spacken einem meiner Videos einen Like (bei Vimeo in Form eines Herzchens) gegeben haben, nur um auf sich aufmerksam zu machen, habe ich die Faxen nun dicke, denn: Nein, mich interessieren weder die Aktivitäten von DJs noch Links zu irgendwelchen Sex-Sites, und ich bin auch nicht gewillt, im Gegenzug Herzchen zu vergeben!

Und Vimeo hat sich sowieso von dem ursprünglichen Sammelbecken für eher künstlerische, kreative, alternative Filme weit entfernt und kommt inzwischen, wie es fast immer der Gang der Dinge ist, auch bloß mehr oder weniger kommerziell und profan daher.

Vimeo: You have successfully deleted your account

Jedenfalls – was soll ich sagen, liebe Leserinnen und Leser: Das digitale Ausmisten macht richtig Spaß!

Weg mit Social-Media

Fotos aus der Zukunft

2019-09-05 von Torsten in Kategorie Der Wind spinnt

Fotos aus der Zukunft

Ja, das ist schon mysteriös, wenn man Fotos auf dem Computer hat, deren Speicherdatum in der Zukunft liegt. Das ist mir in 2014 passiert, als ich noch Windows-Benutzer war. GNU/Linux gibt sich da wesentlich realitätsnäher …

Ich habe mein Google-Konto löschen lassen

2019-09-04 von Torsten in Kategorie Prügel vom Windmühlenflügel

Datenkraken wie Facebook, Twitter oder Google sind mir ein Gräuel, wie viele meiner Bekannten und sicherlich auch einige meiner Blogleser/innen wissen. Statt Googles Suchmaschine benutze ich lieber DuckDuckGo, manchmal auch Qwant oder Startpage.

Doch bis vor Kurzem hatte ich immer noch ein Google-Konto, das ich vor Jahren mal angelegt hatte, um Videos bei YouTube hochladen zu können und aus weiteren Gründen. Vor ein paar Tagen habe ich dieses Konto nun endlich löschen lassen.

Denn was soll ich mit diesen ganzen Google-Diensten? Meine Kontakte und einen Kalender habe ich in Thunderbird auf meinem lokalen PC, meine E-Mails würde ich eh nie Google anvertrauen, und diese ganze Werbe-, Tracking- und SEO-Scheiße wie AdWords, AdSense und Analytics hasse ich wie die Pest (heutzutage jedenfalls – leider muss ich zu meiner Schande gestehen, dass ich das alles in der Vergangenheit mal genutzt habe, vorwiegend aus beruflichen Gründen). Doch nun habe ich das blöde Google-Konto also zum Teufel gejagt!

Google-Konto gelöscht

Krummes Gebäck

2019-08-27 von Torsten in Kategorie Ganz vorn mit Korn

Nicht alle Lebensmittel sind äußerlich von vollendeter Formschönheit, und das müssen sie auch gar nicht sein, finde ich. Aber manchmal bekommt man schon seltsam deformierte Stücke in die Hand. Ich kaufe die trotzdem, weil ich Kuriositäten mag.

Krummes Gebäck

Kein Blumenhändler

2019-08-26 von Torsten in Kategorie Prügel vom Windmühlenflügel

Netto Marken-Discount bemüht sich einerseits um Nachhaltigkeit, indem unnötige Verpackungen in Teilbereichen mehr und mehr vermieden werden, indem zum Beispiel bestimmte Bio-Gemüse nicht mehr eingeschweißt, sondern mit einem Branding, einer Einbrennung versehen werden.

Auf der anderen Seite wurden werden aber durch Discounter, Supermärkte, Warenhäuser usw. immer mehr kleine Händler vor Ort zur Aufgabe gezwungen, vom Online-Handel mal ganz abgesehen. Wenn sich die zerstörenden Kräfte dann aber auch noch dafür selbst beweihräuchern, dann finde ich das einfach nur noch ekelhaft und abstoßend.

Netto wirbt für seine Billigblumen im Prospekt KW 34 / HaSuSB mit dem Werbespruch »Da kann kein Blumenhändler mithalten«, und so etwas ist an Zynismus kaum noch zu überbieten …

Kein Blumenhändler

Alter Hund aus dem Tierheim

2019-08-25 von Torsten in Kategorie Treu bis in die Spreu

Eine Kollegin von mir geht morgen in Rente. Ich hatte sie vor wenigen Wochen gefragt, was sie denn dann als Rentnerin mit der vielen Zeit anfangen und was sie den ganzen Tag lang so machen wolle. Sie antwortete, sie hätte dann ja endlich Zeit, mit ihrem Mann mehr zu unternehmen. Außerdem wolle sie sich einen Hund vom Tierheim anschaffen. Aber einen alten Hund, den sonst niemand nehmen wolle.

Das fand ich total gut, richtig rührend. Und ich mag diese kleine ältere Dame, die über einen angenehmen Humor verfügt und ihr Leben lang malocht hat, sowieso sehr gern. Deswegen überlegte ich mir ein paar Tage später, ihr als Abschiedsgeschenk einen kleinen Hund zu basteln. Ich glaube, sie wird sich sehr über so ein selbst gemachtes, individuelles Geschenk freuen.

Alter Hund aus dem Tierheim

Alter Hund aus dem Tierheim, gebastelt aus Altplastik und Computerschrott.