Sackmühle

Mehl ins Getriebe

Frauen und Technik

2014-01-15 von Torsten in Kategorie Dinkel im Winkel

Also, wer heute noch behauptet, Frauen seien zu blöd für Technik, Handwerk oder Programmierung, der

  1. ist wahrscheinlich ein Mann
  2. ist ein Macho
  3. lebt doch irgendwie noch im vorigen oder gar vor-vorigen Jahrhundert, oder?

Ich denke: In jedem Bereich gibt es talentierte und untalentierte Frauen wie auch Männer.

Frau Violine hat in ihrem Blog dieses Thema behandelt. Sie stellt dort allerdings auch die These auf, Männer seien selbst als Technik-Freaks mit der Bedienung der Waschmaschine völlig überfordert. Na ja, liegt es an der schwierigen Bedienung oder weil Männer lieber in der Garage anstatt in der Waschküche ihre Zeit verbringen?

Wie auch immer: für eine Waschmaschine würde ich mir eine Sprachsteuerung wünschen, anstatt an Knöppen rum fummeln zu müssen. Aber nicht nur so einfache Befehle wie »Waschprogramm eins Start«, sondern richtig natürlichsprachig, umgangssprachlich. »Hallo, Liebes, jetzt wollen wir mal wieder ein bisschen die Wäsche sauber machen, gell? Kannst du für mich bitte mal deinen lieblichen Waschgang eins starten und mir optoakustisch Bescheid geben, wenn du fertig bist? Danke schon mal, kriegst auch nachher ein Bussi.« Ja, auch wir Männer können Romane erzählen und romantisch sein. Jedenfalls im Zusammenleben mit Maschinen. 😉

4 Antworten zu »Frauen und Technik«

  1. Tommy F. sagt:

    Nee, das geht ja gar nicht! Ich will meine Waschmascine nicht busseln, und von ihr auch kein Busdi kriegen! Die ist zum arbeiten da, sonst nüscht!

  2. susi sorglos sagt:

    ist ja süß das Sprachprogramm für Männer für die gute Fee von Waschmaschine…ansonsten kann ich nur sagen …ja hast Recht was Mann und Frau und Technik-Verständnis betrifft …guter Post

  3. Ronald sagt:

    Aha, daher weht der Wind bei deinem Kommentar zu dem unter meinem Namen verlinkten Artikel …

  4. Torsten Sackmüller sagt:

    Alles nur Satire 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Absenden deines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung deiner Daten einverstanden, siehe https://www.sackmuehle.de/datenschutz/. Deine Daten werden nur benötigt, um dich gegebenenfalls kontaktieren zu können. Sie werden weder an Dritte weitergegeben noch zu Werbezwecken missbraucht.