Sackmühle

Kaufe nie die Mühle im Sack

Schnelles Essen

2010-01-02 von Torsten in Kategorie Dinkel im Winkel

Ich finde das schnelle Essen gut, ich möchte nicht Stunden mit dem Kochen und anschließenden Verzehr verbringen. Dabei meine ich jetzt nicht das so genannte »Fast food«, bei dem man an ungesunde und figurfeindliche Mengen von Fett und Zucker denkt.

Nein, es geht auch schnell und trotzdem kalorienarm.

Heute habe ich mir eine große Scheibe nicht mehr ganz frischen Brotes getoastet und diese dann schnell mit frischem Knoblauch eingerieben. Wenn das Brot kross genug getoastet ist, lässt sich die Knoblauchzehe wirklich ganz leicht darauf kleinreiben, ohne dass man eine Reibe benötigt. Dann streicht man noch körnigen Frischkäse darauf, der ja sehr fettarm ist. Salz, Pfeffer und Paprika- oder Chilipulver oben drauf – und fertig.

Und satt geworden bin ich auch. Na gut, das könnte auch an der halben Tafel Schokolade zum Kaffee, den ich mir nach dem Essen immer gönne, gelegen haben, ich gebe es zu.

Und dann auch noch weiße Schokolade!

2 Antworten zu »Schnelles Essen«

  1. Dana sagt:

    Hallo Torsten,
    erst mal ein „WUNDERbares neues Jahr 2010!“
    Du hast recht, ich mag schnelle Gerichte auch gerne. Leider ist mein Lieblingsgericht alles andere als „mal schnell gemacht“ (hab es heute online gestelt wie versprochen).
    Na ja und zur Schoki, ich steh dazu, ich brauch meine Seelennahrung – ne ganze Tafel kann ich mir aber leider nicht mehr leisten 😉
    Liebe Grüße
    Dana

  2. Torsten sagt:

    Hi Dana,

    ich zwinge mich dazu, immer nur noch eine halbe Tafel auf einmal zu essen. Bei deiner extrem lecker aussehen Wintertorte könnte ich allerdings schwach werden! Ich werde in einem späteren Artikel mal darauf verlinken!

    Und dein Blog mit dem wunderschönen mittelalterlichen Schmuck kommt demnächst auch mal in meine Linkliste; ich stelle ja ab und zu Blogs vor, die ich mag.

    Viele Grüße
    Torsten

Schreib eine Antwort oder einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Absenden deines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung deiner Daten einverstanden, siehe https://www.sackmuehle.de/datenschutz/. Deine Daten werden nur benötigt, um dich gegebenenfalls kontaktieren zu können. Sie werden weder an Dritte weitergegeben noch zu Werbezwecken missbraucht. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.