Sackmühle

Kaufe nie die Mühle im Sack

Deutsch für Anfänger: Decorationwinkel

2018-09-13 von Torsten in Kategorie Der Wind spinnt

Deutsch für Anfänger: Decorationwinkel

»Um die Tischbeinen am Tisch zu montieren, bitte piazieren Sie Tischbein
›A‹ in Tischecke ›A‹ Tischbein ›B‹ gehort in Tischecke ›B‹ etc. Nachstens dreher Sie
Die Mutter an die Bolzen Gut fest. Wir liefern ihnen auch Metallen Decoration –
winkel welche Sie montieren konnen zwischen die Beine und den Tisch. Bitten
verwenden Sie hierfur die Nagel die mitgepackt sind Bitten nagein Sie die
Decorationwinkel fest an die Stellen notiert beim Kleber mit der Pfeile.«

– Aus der Aufbauanleitung eines Möbelstückes

Das ist doch mal eine klar verständliche Aufbauanleitung für ein Möbelstück, verfasst von einem/einer talentierten Übersetzer/in, offensichtlich eingescannt oder so und von einem OCR-Programm »erkannt«, das der deutschen Sprache aber wohl kaum mächtig war. Da kann dann ein ß schon mal zu einem B werden. Immerhin sind die Umlaute umgesetzt worden; mein kanadisches Texterkennungs-Dings kann das nicht; also alle Achtung! Aber trotzdem: Wer sich so einen Bausatz gekauft hat und nicht gerade handwerklich so wirklich fit ist, dürfte bei dieser Anleitung doch gewisse Schwierigkeiten beim Zusammenbau des Regals, Schrankes, Tisches, oder worum auch immer es sich handelt, bekommen. Egal, man kann immer noch Brennholz aus dem Zeug machen – der nächste Winter kommt bestimmt!

Schreib eine Antwort oder einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Absenden deines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung deiner Daten einverstanden, siehe https://www.sackmuehle.de/datenschutz/. Deine Daten werden nur benötigt, um dich gegebenenfalls kontaktieren zu können. Sie werden weder an Dritte weitergegeben noch zu Werbezwecken missbraucht. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.