Sackmühle

Wir sind so durch den Wind

Strg

2015-09-21 von Torsten in Kategorie Dinkel im Winkel

Auf einer der Tasten einer deutschen PC-Tastatur steht die Zeichenfolge Strg. Und da kursieren die wildesten Gerüchte, was das bedeutet. Ich habe schon die englischen Wörter string und strong gehört, aber auch, dass Leute es buchstabieren, also wie Es-tee-err-geh aussprechen. Das ist alles Quatsch mit Soße.

Wenn wir nämlich eine deutsche mit einer englischen Tastatur vergleichen, stellen wir fest, dass diese Taste auf letzterer mit Ctrl beschriftet ist. Und das bedeutet control. Die Übersetzung dieses Wortes lautet, als eine von mehreren Möglichkeiten, Steuerung. Und genau dieses Wort ist auf der deutschen Tastatur eben als Strg abgekürzt.

Das ergibt Sinn. Denn die Steuerungs-Taste, weder alleine noch zusammen mit einer Buchstaben- oder Ziffern-Taste gedrückt, bewirkt, dass ein Buchstabe oder eine Ziffer auf dem Monitor ausgegeben wird. Nein, das gemeinsame Drücken mit bestimmten anderen Tasten steuert den Computer, genauer gesagt: das Betriebssystem oder die gerade aktive Anwendung. Um nur ein kleines Beispiel zu nennen, können Funktionen eines Textverarbeitungsprogrammes damit aktiviert oder Menüs eingeblendet werden.

Nicht übel, diese Taste, gell? Und du musst auch keine Angst haben, dass, wenn du die Alt-Taste drückst, dein Computer schneller altert.

Schreib eine Antwort oder einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Absenden deines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung deiner Daten einverstanden, siehe https://www.sackmuehle.de/datenschutz/. Deine Daten werden nur benötigt, um dich gegebenenfalls kontaktieren zu können. Sie werden weder an Dritte weitergegeben noch zu Werbezwecken missbraucht. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.