Sackmühle

Sack mir, wo die Mühlen sind

Palmöl

2015-05-16 von Torsten in Kategorie Prügel vom Windmühlenflügel

Zum Glück ist es selten geworden, aber ab und zu habe ich doch einmal einen unstillbaren Appetit auf Knabbergebäck, und so habe ich mir neulich Mais-Tortilla-Chips der REWE-Marke ja! gekauft. Lobenswert: der aus Hauptwörtern zusammengesetzte Begriff Mais-Tortilla-Chips wird, wie es sich gehört, mit Bindestrichen zwischen den einzelnen Substantiven geschrieben.

Weniger löblich: es wird Palmöl verwendet, was ich mal wieder erst nach dem Einkauf bemerkt habe. Tja, da habe ich wohl sozusagen mitgeholfen, tropische Wälder für Palmölplantagen zu roden. Oder halt – REWE kauft anscheinend RSPO-zertifiziertes Palmöl ein, das weniger umweltschädigend produziert wird. Gut so. Schön wäre natürlich, wenn REWE es auf ihren Produkten vermerken würde, dass sie hier nachhaltig handeln – dann müsste man als Verbraucher nicht so umfangreich recherchieren.

Mais-Tortilla-Chips

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Absenden deines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung deiner Daten einverstanden, siehe https://www.sackmuehle.de/datenschutz/. Deine Daten werden nur benötigt, um dich gegebenenfalls kontaktieren zu können. Sie werden weder an Dritte weitergegeben noch zu Werbezwecken missbraucht.