Mehl ins Getriebe

Bambubu

2013-10-25 von Torsten in Kategorie Der Wind spinnt

Bambubu mag kein Name sein und auch kein Getränk, aber dennoch könnte man sagen, dass es in gewisser Weise global ist, ohne dabei nicht auch lokal zu sein. Das ist eben das Besondere an Bambubu. Und es macht dich frei und glücklich. Wenn du es willst. Wenn du dich darauf einlässt. Es macht dich reich und weich und Teich und bleich und Scheich. Es kommt in verschiedenen Gestalten daher. Ja, es wandelt durch Lustgärten und Wüsten und wird dabei nur stärker. Und hat nicht auch Aristoteles schon gesagt … doch was rede ich. Es ist doch einerlei. Bambubu ist hier und überall. Punkt.

Schreib eine Antwort oder einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Absenden deines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung deiner Daten einverstanden, siehe https://www.sackmuehle.de/datenschutz/. Deine Daten werden nur benötigt, um dich gegebenenfalls kontaktieren zu können. Sie werden weder an Dritte weitergegeben noch zu Werbezwecken missbraucht. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.