Sackmühle

Sack mir, wo die Mühlen sind

Urin für Soßen

2011-09-02 von Torsten in Kategorie Der Wind spinnt

Ich habe ja schon so manche – sagen wir: ungewöhnliche – Suchanfragen in meinen Blog-Statistiken gefunden, aber »urin für soßen« ist ja wohl die bisher ekligste Suche. Und damit die Sackmühle mit so einer schönen Suche in Zukunft sogar noch besser gefunden wird, schreibe ich mal gleich einen Blogartikel über diese appetitliche Thematik und packe auch schön viele gute Schlüsselwörter in den Text.

Es ist doch nun mal so: ohne Provokation, ohne Schweinkram, ohne reichlich dicke Steine des Anstoßes wirst du heutzutage nicht beachtet. Das Gute, Schöne und Wahre ist mir zwar eigentlich lieber, aber das Fiese hat eben doch immer seinen besonderen Reiz.

Nun denn, fangen wir an. Was gibt es denn bisher für Brechreiz fördernde Speisen? Also, in grauer Vorzeit fing es ja mal an mit dem Blubb im Spinat, der zu manch übler Gedankenassoziation anregte. Die Herstellerfirma wollte jedoch mit Bestimmtheit nicht den Ekel, sondern eigentlich den gesunden Appetit anregen. Das misslang ja offensichtlich so ein bisschen.

Unappetitlich ging es fortan hier und da freiwillig und ganz bewusst weiter. Die Ekel-Krönung bisher, jedenfalls nach meinem Kenntnisstand, war das mit den zwei Mädels und dem Eisbecher. Ich habe mir das auf YouTube niemals angesehen, ehrlich nicht, aber in 2008 (oder wann das war) redete ja die halbe Welt darüber, man konnte sich also zumindest eine Vorstellung machen.

Tja, und nun diese Suchanfrage mit den Soßen. Mit dem Ergebnis, dass der oder die Suchende zu meinem sonst doch so anständigen Blog gelangte. Das hat mich schon erschüttert. Leider weiß ich ja nun nicht, was sich die suchende Person bei dieser Fragestellung gedacht hat und wie genau das gehen soll und wozu.

Eins aber weiß ich: Ich möchte nie – und ich meine: NIE! – auf eine Party geraten, wo es Soßen gibt, in die nicht Zitronensaft und saure Sahne geträufelt, sondern lustvoll hinein gepullert wurde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Absenden deines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung deiner Daten einverstanden, siehe https://www.sackmuehle.de/datenschutz/. Deine Daten werden nur benötigt, um dich gegebenenfalls kontaktieren zu können. Sie werden weder an Dritte weitergegeben noch zu Werbezwecken missbraucht.