Sackmühle

Kaufe nie die Mühle im Sack

service@peypal.at

2011-12-20 von Torsten in Kategorie Prügel vom Windmühlenflügel

Und wieder mal sind Spam-Mails/Junk-Mails in Umlauf, welche behaupten, mit dem PayPal-Konto stimme etwas nicht. Bitte nicht auf die darin enthaltenen Links klicken, sondern die E-Mail löschen und am besten an Dienste wie Spamcop.net melden.

Liebe User PayPal,
Ungewöhnliche Kontobewegungen haben es notwendig gemacht Ihr Konto einzugrenzen bis zusätzliche Informationen zur überprüfung gesammelt werden.

Zur Zeit haben Sie nur begrenzten Zugang zu Ihrem Pay – Pal Konto. Wir bitten Sie daher die von uns angeforderten Kontodaten zu enrneuern.

Bitte klicken Sie hier »

Copyright © 1999-2011 PayPal. All rights reserved
Pay – Pal Germany Pty Limited
ABN 93 111 195 389 (AFSL 304962)

Eine Antwort zu »service@peypal.at«

  1. thefox sagt:

    Hallo,
    auch ich habe heute, 20.12.2011 genau die gleiche Mail bekommen.
    Man achte auf die Schreibweise: peypal.at (also mit „e“).
    Liebe Grüße, A.

Schreib eine Antwort oder einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Absenden deines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung deiner Daten einverstanden, siehe https://www.sackmuehle.de/datenschutz/. Deine Daten werden nur benötigt, um dich gegebenenfalls kontaktieren zu können. Sie werden weder an Dritte weitergegeben noch zu Werbezwecken missbraucht. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.