Kaufe nie die Mühle im Sack

Teile der EU-Kommission mit, was du von Genfood hältst

2021-10-17 von Torsten in Kategorie Ganz vorn mit Korn

Die sogenannte Genschere CRISPR/Cas9 können die Genome von Pflanzen, Tieren, Menschen und anderen Organismen bearbeitet werden. Diese relativ neue Gentechnik soll nun, wenn es nach dem Willen der Agrarindustrie geht, im Falle von Lebensmitteln am liebsten nicht kennzeichnungspflichtig sein, im Gegensatz zu der herkömmlichen Gentechnik. Das würde bedeuten, dass wir Verbraucherinnen und Verbraucher gar nicht mehr wissen würden, ob wir gentechnisch manipulierte Lebensmittel kaufen.

Der Unterschied ist, dass bei herkömmlicher Gentechnik fremdes Erbgut in die DNA eingebaut wird, bei CRISPR/Cas9 hingegen nicht, sondern es werden Abschnitte des eigenen Erbguts entfernt oder anders platziert. Das soll schneller, einfacher und vor allem billiger sein als mit den bisher verwendeten Methoden.

Wenn sich derart veränderte Organismen dann fortpflanzen, können die langfristigen Auswirkungen jedoch im Vorfeld überhaupt nicht abgesehen werden. Natürliche Mutationen verändern unter Umständen zwar auch eine ganze Spezies, aber dass von Menschen erschaffene Technologien völlig aus dem Ruder laufen können, erlebten wir in der jüngeren Vergangenheit durch Atomkatastrophen und erleben wir momentan an der dramatischen Klimaveränderung, die anscheinend kaum noch aufgehalten, geschweige denn umgekehrt werden kann.

Der Verein Umweltinstitut München e.V. schreibt:

Die großen Agrarkonzerne üben massiven Druck auf die EU-Kommission aus, damit sie ihre genmanipulierten Pflanzen künftig ohne umfassende Risikoprüfung und ohne Kennzeichnung vermarkten können. Mit einer Konsultation fragt die EU-Kommission die Bürger:innen jetzt nach ihrer Meinung zum Umgang mit neuen Gentechniken.

Und dieser Verein bietet ein Aktionsformular an, mit dessen Hilfe man der EU-Kommission mitteilen kann, was man von Genfood hält. Den vorgefertigten Textentwurf kann man nach eigenen Wünschen anpassen oder durch einen eigenen Text ersetzen.

Schreib eine Antwort oder einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Absenden deines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung deiner Daten einverstanden, siehe https://www.sackmuehle.de/datenschutz/. Deine Daten werden nur benötigt, um dich gegebenenfalls kontaktieren zu können. Sie werden weder an Dritte weitergegeben noch zu Werbezwecken missbraucht. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.