Sackmühle

Sack mir, wo die Mühlen sind

Krummes Gebäck

2019-08-27 von Torsten in Kategorie Ganz vorn mit Korn

Nicht alle Lebensmittel sind äußerlich von vollendeter Formschönheit, und das müssen sie auch gar nicht sein, finde ich. Aber manchmal bekommt man schon seltsam deformierte Stücke in die Hand. Ich kaufe die trotzdem, weil ich Kuriositäten mag.

Krummes Gebäck

4 Antworten zu »Krummes Gebäck«

  1. Ronald sagt:

    Über die Form würde ich mir auch keine Gedanken machen, eher schon über den Käse. Mal was von Analogkäse gehört, den viele Bäckereien mal benutzt haben oder vielleicht sogar noch benutzen?

  2. Torsten Sackmüller sagt:

    Seltsamer Name. Käse aus tierischer Milch wäre dann also Digitalkäse. Aber ob Käse nun aus pflanzlichen oder gar chemischen Substanzen hergestellt wird, ist mir so lange egal, wie es nicht gesundheitsschädlich ist. Vegane Käsebrötchen habe ich mal auf einer Veranstaltung gegessen, und ich fand das auch lecker.

  3. Ronald sagt:

    Das Wort „analog“ gibt es schon lange vor dem Digitalzeitalter, weswegen der Vergleich bzw. der Gegensatz „analog – digital“ nicht überall funktioniert. „Analog“ hat also auch immer noch die Bedeutung „ähnlich, entsprechend, gleichartig, vergleichbar“. Analogkäse, auch Käseersatz, Kunstkäse oder Käseimitat genannt, kann also auch veganer Käse sein – wenn er bewusst als Mittel alternativer Ernährung eingesetzt wird. In Bäckereien usw. ist der Grund aber nur eine Kostenersparnis! Zusätzlicher Nachteil im Vergleich zu echtem Käse: Aroma- und künstliche Geschmacksstoffe. Soll ja auch wie Käse schmecken!

  4. Torsten sagt:

    Weiß ich doch, was analog im allgemeinen Sinn bedeutet; war ja auch eher scherzhaft gemeint. 😉

    Das mit den Zusatzstoffen ist aber ein Argument – wenn man sie ablehnt.

    Was mich persönlich stört, aus gesundheitlichen und vor allem auch geschmacklichen Gründen, das ist, dass überall Zucker zugesetzt wird, auch da, wo ich die Süße gar nicht haben will: Kartoffelchips, Brotchips und andere Dinge.

Schreib eine Antwort oder einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Absenden deines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung deiner Daten einverstanden, siehe https://www.sackmuehle.de/datenschutz/. Deine Daten werden nur benötigt, um dich gegebenenfalls kontaktieren zu können. Sie werden weder an Dritte weitergegeben noch zu Werbezwecken missbraucht. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.