Wir sind so durch den Wind

Unfassbar: Steuerbefreiung für AKW geplant

2016-01-28 von Torsten in Kategorie Prügel vom Windmühlenflügel

Wie in einem Newsletter von .ausgestrahlt zu lesen ist, soll es fünf Jahre nach Fukushima statt schnellem Ausstieg eine fette staatliche Subventionierung für alte Atomkraftwerke geben, denn am Ende dieses Jahres soll die Brennelemente-Steuer abgeschafft werden. Mit der Brennelemente-Steuer 2010 sollte die direkte Bevorzugung der Atomwirtschaft beendet werden, um mehr Chancengleichheit auf dem Strommarkt zu schaffen. Und jetzt will die Regierung eine Kehrtwendung machen? Muss man sich eigentlich nur noch verarschen lassen von Politik und Wirtschaft (was ja heutzutage quasi dasselbe ist)?

Heute startet .ausgestrahlt zusammen mit dem Umweltinstitut München eine groß angelegte Unterschriftensammlung gegen die Steuerbefreiung von Atomkraftwerke, sowohl Online als auch mit Listen auf Papier.

Keine Steuerbefreiung für AKW!

Schreib eine Antwort oder einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Absenden deines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung deiner Daten einverstanden, siehe https://www.sackmuehle.de/datenschutz/. Deine Daten werden nur benötigt, um dich gegebenenfalls kontaktieren zu können. Sie werden weder an Dritte weitergegeben noch zu Werbezwecken missbraucht. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.