Kaufe nie die Mühle im Sack

Thermo-Unterwäsche

2016-11-21 von Torsten in Kategorie Prügel vom Windmühlenflügel

Im aktuellen Prospekt von Aldi-Nord (ab 21.11.2016) wird unter anderem Thermo-Unterwäsche für Herren angeboten. Prima Sache für den Winter, so dachte ich mir. Aber als ich dann las, dass das Zeug aus 95 Prozent Polyester besteht, ließ mein anfängliches Interesse schlagartig nach. Unterwäsche aus einer Chemiefaser? Das kann ja nur eklig sein. Man schwitzt darin wie ein Schwein, und angenehm auf der Haut ist das bestimmt auch nicht. Nein, danke, da mache ich es lieber wie gehabt: Baumwollunterwäsche und darüber mehrere Lagen Sweatshirts und dicke Hemden, die natürlich auch aus Baumwolle sind.

Ja, ich weiß, die Baumwollproduktion wirft große Probleme auf. Deswegen kaufe ich Unterwäsche auch nur nach Bedarf und nicht nach modischen Trends. Und Pullover, Hemden und Jeans trage ich wirklich, bis es gar nicht mehr geht – nachdem ich sie im Bedarfsfall von der Schneiderin um die Ecke habe flicken lassen.

Wie auch immer – für die fiese Polyester-Unterwäsche kriegt Aldi Prügel vom Windmühlenflügel.

Schreib eine Antwort oder einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Absenden deines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung deiner Daten einverstanden, siehe https://www.sackmuehle.de/datenschutz/. Deine Daten werden nur benötigt, um dich gegebenenfalls kontaktieren zu können. Sie werden weder an Dritte weitergegeben noch zu Werbezwecken missbraucht. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.