Sackmühle

Sack mir, wo die Mühlen sind

Das Computerspiel

2014-04-20 von Torsten in Kategorie Dinkel im Winkel

Ein Computer-Denkspiel, das ich ganz gerne mal zwischendurch spiele, hat in manchen Levels so eine melancholische Musik, und dann werde ich traurig und mein Denken verfängt sich in Schleifen wie: Hey, ein Spiel sollte lustig sein und Spaß machen, und dieses Spiel hier macht Spaß, ja das schon, aber aufgrund dieser Musik ist es nicht lustig, sondern das ganze Spiel wird durch diese trübsinnige Musik vergiftet. Und ich denke an all die traurigen Sachen in meinem Leben, und aus dieser Grübelei komme ich nicht mehr so schnell heraus.

Und ich bin froh, dass ich gerade in Level so-und-so gescheitert bin, und ich werde ganz bestimmt keine neue Runde beginnen, sondern ich werde mir einen leckeren Kaffee kochen und die Sonne in mein Zimmer herein scheinen lassen und die Steuererklärung zu Ende machen. Ja, die Steuererklärung ist eine gar heitere Sache gegen dieses Depressions-Spiel, dieses Teufels-Spiel, dieses Scheiß-Spiel, das ich so gern spiele, so verdammt gern, so unendlich gern spiele. Und ja, die Musik gehört einfach dazu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Absenden deines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung deiner Daten einverstanden, siehe https://www.sackmuehle.de/datenschutz/. Deine Daten werden nur benötigt, um dich gegebenenfalls kontaktieren zu können. Sie werden weder an Dritte weitergegeben noch zu Werbezwecken missbraucht.