Sackmühle

Mehl ins Getriebe

Blogger und Journalisten

2010-03-01 von Torsten in Kategorie Mehlwurm auf’m Turm

Bei TeXtosteron [Link gelöscht, die Website bzw. deren Inhalte existieren in dieser Form nicht mehr (04. Mai 2015) – danke für diesen Hinweis an Ronald] habe ich einen interessanten Artikel gefunden, betitelt »Blogger und Journalisten«. Hier kämpft ein Journalist einmal nicht gegen die Blogger an, sondern sieht sie im Sinne einer freien, ungefilterten Meinungsäußerung als wichtige Stütze der Demokratie.

Nun, Marlon ist freier Journalist. Als solcher wird ihm seine Meinung nicht von Chefredakteuren aufgezwungen, die sich wiederum von Politikern aufzwingen lassen, was in welcher Weise veröffentlicht werden darf. Oder eben nicht veröffentlicht werden darf.

Lesenswert, der Artikel (und seine vielen anderen)!

Investigativ, informativ, sprachlich auf hohem Niveau und dabei gut verständlich: so muss Journalismus sein.

3 Antworten zu »Blogger und Journalisten«

  1. Ronald sagt:

    Verweis auf den Artikel funktioniert nicht mehr, außerdem stehen dort jetzt nur noch drei Artikel über Pilzinfektionen!

  2. Torsten sagt:

    Vielen Dank für deinen Hinweis. Ich habe den Link entfernt.

    Tja, schade, wieder ein fähiger Blogger weniger. Na gut, dann kaufe ich mir halt ein Mittelchen gegen meinen Sch-Sch-Scheidenpilz.

  3. Ronald sagt:

    Tja, schade, zumal ich mich meine zu erinnern, den vorher verlinkten Beitrag gelesen und für gut befunden zu haben! Hätte übrigens vor dem Kommentieren mal versuchen sollen, den Beitrag über das Internet Archive zu finden – da findet man nämlich einiges, was längst gelöscht wurde.

    Aber Weblogs mit journalistischen Inhalten gibt es ja nun nicht gerade wenig. Und bei mir [ähem] gibt es unter [räusper] dem Schlagwort „bericht“ (http://blog.ronaldfilkas.de/tag/bericht/) solche auch.

Schreib eine Antwort oder einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Absenden deines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung deiner Daten einverstanden, siehe https://www.sackmuehle.de/datenschutz/. Deine Daten werden nur benötigt, um dich gegebenenfalls kontaktieren zu können. Sie werden weder an Dritte weitergegeben noch zu Werbezwecken missbraucht. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.