Kaufe nie die Mühle im Sack

Sensation: Vegetation auf dem Mars entdeckt!

2024-04-01 von Torsten in Kategorie Der Wind spinnt

Elon Musk träumt ja seit längerem davon, den Mars bewohnbar zu machen und zu besiedeln. Also – nicht er selbst will da wohnen, sondern er will schöne neue Domizile an irgendwelche Deppen verkaufen, die ihm ein Schweinegeld dafür bezahlen, endlich von dem verhassten Planeten Erde weg zu kommen. Meines Wissens gehört der Mars aber gar nicht dem Herrn Musk. Nun ja, als zweitreichster Mann der Welt (Stand: März 2024) kauft er ihn vielleicht einfach. Nur – von wem, wenn der doch niemandem gehört, genauso wenig wie die Sonne, der Mond oder die Erde.

Wir stellen fest: Mr. Musk ist ein größenwahnsinniger Spinner, der sich mit seiner ganzen Knete vielleicht eher den Miseren hier auf der Erde widmen sollte, anstatt zu sagen: Warum Probleme auf der Erde lösen, wenn man doch auf dem Mars einfach neue schaffen kann?

Jedenfalls hat sich gezeigt, dass der Mars gar nicht so tot ist, wie man immer gedacht hat. Nein, es wächst dort ähnliches Zeug wie auf unserem Heimatplaneten, also Bäume und so was. Das zeigt ganz klar das Foto, das eine Sonde geschossen hat, die unlängst den Mars umkreist hat. Ich weiß bloß nicht, ob diese der NASA, der ESA oder einem durchgeknallten Privatunternehmen wie SpaceX gehört. Insofern kann ich leider auch keine Quelle angeben.

Vegatation auf dem Mars

Schreib eine Antwort oder einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Absenden deines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung deiner Daten einverstanden, siehe https://www.sackmuehle.de/datenschutz/. Deine Daten werden nur benötigt, um dich gegebenenfalls kontaktieren zu können. Sie werden weder an Dritte weitergegeben noch zu Werbezwecken missbraucht. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.