Sack mir, wo die Mühlen sind

Ehe-Jubiläen

2021-04-05 von Torsten in Kategorie Treu bis in die Spreu

Die Hochzeitstage nach bestimmten Anzahlen von Jahren des Verheiratseins haben ja bekanntlich Namen. Ganz bekannt sind natürlich die Silberne und die Goldene Hochzeit. Aber wie heißen zum Beispiel die Hochzeitstage nach 7, 35 oder gar 70 oder 75 Jahren? Nun, meine Mutter hatte sich diese Daten einst alle aufgeschrieben, und diese Notiz habe ich unlängst gefunden – beim Entrümpeln der Wohnung meiner verstorbenen Eltern:

Namen von markanten Hochzeitstagen
5 Ehejahre – hölzerne Hochzeit
7 Ehejahre – Kupferhochzeit
10 Ehejahre – Rosenhochzeit
15 Ehejahre – Glashochzeit
20 Ehejahre – Porzellanhochzeit
25 Ehejahre – Silberhochzeit
30 Ehejahre – Perlenhochzeit
35 Ehejahre – Leinenhochzeit
40 Ehejahre – Rubinhochzeit
50 Ehejahre – Goldhochzeit
60 Ehejahre – Diamanthochzeit
65 Ehejahre – Eisenhochzeit
70 Ehejahre – Gnadenhochzeit
75 Ehejahre – Kronjuwelenhochzeit

Für die Richtigkeit kann ich natürlich nicht garantieren. Aber bei Zweifeln könnt ihr ja selbst im Web recherchieren.

Kleines Kuriosum am Rande: Statt »Rubinhochzeit« habe ich zuerst »Rübenhochzeit« gelesen und dachte mir dann, dass das wohl kaum stimmen könnte. Nun, die Handschrift meiner Mutter war bisweilen beinah so schwer leserlich, wie es meine zu sein pflegt.

Rübenhochzeit/Rubinhochzeit

Schreib eine Antwort oder einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Absenden deines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung deiner Daten einverstanden, siehe https://www.sackmuehle.de/datenschutz/. Deine Daten werden nur benötigt, um dich gegebenenfalls kontaktieren zu können. Sie werden weder an Dritte weitergegeben noch zu Werbezwecken missbraucht. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.