Wir sind so durch den Wind

Wirsing-Chips

2020-11-15 von Torsten in Kategorie Ganz vorn mit Korn

Vor – ich weiß nicht mehr – zwei, drei Jahren oder so fand ich im Netto Wirsing-Chips einer Firma, die sich Heimatgut nennt. Chips aus heimischem Wirsingkohl und dann noch Bio-Qualität, das fand ich gut, und das Zeug schmeckte mir sogar. Später kamen dann Linsen-Chips dazu, und heute hat der Hersteller alle möglichen und unmöglichen Knabberartikel im Sortiment.

Nur nicht mehr die leckeren Wirsing-Chips. Zumindest finde ich sie weder auf der Website noch irgendwo im Laden. Schade eigentlich. Und was statt dessen etwa Kokos mit Heimat, zumindest deutscher Heimat, zu tun haben soll, will sich mir nicht so ganz erschließen.

Nun gut, da die Wirsing-Chips anscheinend nicht mehr erhältlich sind, habe ich mir letztens halt mal Kartoffel-Chips von Heimatgut gekauft, und die ersten Bissen empfand ich geschmacklich als recht unterschiedlich zu den Produkten etablierter Hersteller, und zwar in angenehmer Weise unterschiedlich. Aber dann fand ich die Chips doch zu süß, und siehe da: laut Zutatenliste auf der Verpackung steht an dritter Stelle Dextrose, also ein Einfachzucker.

Kartoffelchips von Heimatgut

Und die Verpackung? Nun, die übliche Alufolie halt. Komisch, dass selbst ein Unternehmen, das sich mit Begriffen wie bio, vegan usw. schmückt, bei der Verpackung dann aber so konventionell agiert. Andererseits gibt es derzeit aber wohl noch keine brauchbare Alternative zum Aluminium der Chipstüte. Ob Unverpacktläden auch Chips führen, sodass man sie in eine mitgebrachte Dose abfüllen lassen könnte, weiß ich leider nicht. Ich frag mal im Unverpacktladen Urginell&Unverpackt im Kaffeehaus in meiner Heimatstadt Remscheid nach.

Schreib eine Antwort oder einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Absenden deines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung deiner Daten einverstanden, siehe https://www.sackmuehle.de/datenschutz/. Deine Daten werden nur benötigt, um dich gegebenenfalls kontaktieren zu können. Sie werden weder an Dritte weitergegeben noch zu Werbezwecken missbraucht. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.