Mehl ins Getriebe

Spam: Registrierung Ihrer Karte

2020-03-31 von Torsten in Kategorie Prügel vom Windmühlenflügel

»Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

Aufgrund neuer gesetzlicher Vorgaben sind Zahlungen mit Ihrer Kreditkarte in europäischen Online-Shops vermehrt nur noch mit Online-Legitimation möglich. Mit dem Online-Legitimationsverfahren genießen Sie den höchsten Sicherheitsstandard für Zahlungen im Internet. Sie tätigen Ihre Zahlungen nach wie vor ganz unkompliziert mit Ihrer Kreditkarte. Um auch in Zukunft gegen finanzielle Schäden abgesichert zu sein ist es zwingend notwendig sich für das Online-Legitimationsverfahren zu registrieren.

Registrieren Sie jetzt Ihre Sparkassen-Kreditkarte für das Online-Legitimationsverfahren. Damit Sie noch besser geschützt sind. Sollten Sie dies nicht umgehend erledigen, sperren wir Ihre Sparkassen-Kreditkarte. Diese kann dann nur noch durch einen unserer Mitarbeiter gegen eine Bearbeitungsgebühr registriert werden.

Registrierung durchführen

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Sparkasse-Team«

– Aus einer Junk-Mail

Ja, Sicherheit ist mir schon sehr wichtig, und deswegen habe ich auch gleich auf den Link geklickt und alle Fragen wahrheitsgemäß beantwortet, zum Beispiel die nach meiner PIN. Ich wollte doch gegen finanzielle Schäden abgesichert sein. Und das bin ich jetzt auch, denn mein Konto ist plötzlich leer, und das ist toll, denn wo kein Geld mehr ist, kann einem auch keins geklaut werden oder sonstwie abhanden kommen, nicht wahr?

Schreib eine Antwort oder einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Absenden deines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung deiner Daten einverstanden, siehe https://www.sackmuehle.de/datenschutz/. Deine Daten werden nur benötigt, um dich gegebenenfalls kontaktieren zu können. Sie werden weder an Dritte weitergegeben noch zu Werbezwecken missbraucht. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.