Sackmühle

Sack mir, wo die Mühlen sind

Zur Einfachheit von Betriebssystemen

2019-06-20 von Torsten in Kategorie Dinkel im Winkel

In Foren oder Kommentarbereichen von Blogs wird ja oft hitzig darüber gestritten, was denn wohl das bessere Betriebssystem sei, Windows oder GNU/Linux. Manchmal sind Windows-Benutzer gewillt, auf GNU/Linux umzusteigen (vom umgekehrten Fall habe ich noch nie gelesen, jedenfalls nicht von einem Umstieg auf freiwilliger Basis, sondern berufsbedingt oder so). Und die neuen GNU/Linux-Benutzer (ja, meistens Männer, daher nur die männliche Form – Frauen diskutieren über solche Dinge vermutlich nicht so gern) jammern dann öfters herum, das System sei ja so furchtbar schwer zu benutzen und Windows sei ja so bequem und einfach gewesen.

Nun ja. Also, ich finde nicht, dass Windows keine Probleme aufwirft, kaum Fehler hat und immer einfach zu bedienen ist. Sonst hätte ich nicht (vor vielen Jahren einmal) als Support-Mitarbeiter in einem Call-Center tagtäglich Computerkunden helfen müssen. Meistens handelte es sich zwar um Hardwarefehler, doch oft genug war auch Windows zerschossen (damals wohl noch XP).

Und auch im privaten Umfeld wurde ich immer wieder gefragt, ob ich nicht helfen könnte. Da war die Festplatte mit temporären Dateien oder Resten von deinstallierter oder aktualisierter Software vollgemüllt, die Registry war beschädigt oder der Computer wollte aufgrund eines Treiberfehlers oder anderen unschönen Vorkommnissen nicht mehr starten.

Wie auch immer – Probleme kann es mit jedem technischen Gerät oder seiner Software geben, ob es sich nun um Windows, GNU/Linux, Mac, BSD, eine Waschmaschine, einen Geschirrspüler, die Stereoanlage oder das Auto handelt. Wenn man sich auskennt, kann man unter Umständen selbst reparieren, ansonsten hilft nur der Gang zum Fachmann oder zur Fachfrau.

Ich bin übrigens kürzlich vom Toaster auf einen Eierkocher umgestiegen, und was soll ich sagen: nur Probleme! Der Toaster war echt einfacher. Eierkocher sind nur was für Nerds!

Win-Toaster und Tux-Eierkocher

Schreib eine Antwort oder einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Absenden deines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung deiner Daten einverstanden, siehe https://www.sackmuehle.de/datenschutz/. Deine Daten werden nur benötigt, um dich gegebenenfalls kontaktieren zu können. Sie werden weder an Dritte weitergegeben noch zu Werbezwecken missbraucht. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.