Sackmühle

Mehl ins Getriebe

Und noch ein neuer Füllfederhalter

2019-07-11 von Torsten in Kategorie Dinkel im Winkel

Manchmal glaube sogar ich selber, dass ich spinne. Da labere ich auf der einen Seite gern was von Konsumverzicht, und dann habe ich eine bekloppte Idee, verbunden mit einem dringenden Besitzwunsch, und dann renne ich los und kaufe mir Füllfederhalter bis zum Abwinken. Das ist krank. Aber was soll ich machen? Einzukaufen macht einfach manchmal Spaß. Und irgendwann gibt es dann auch mal wieder einen guten Grund, die Wohnung auszumisten …

Und noch ein weiterer Füllfederhalter! Diesmal einer von Herlitz, und das Modell nennt sich my.pen, ja, mit einem Punkt dazwischen. Dieser Stift war wesentlich teurer als die beiden Füller, die ich mir am Samstag gekauft habe: € 9,99. Schreibt auch nicht besser als die anderen beiden. Und ich habe ihn nicht bei KODI, sondern bei Rossmann gekauft. Das kleine Schreibwaren- und Schulbedarfsgeschäft bei mir in der Nähe hat zugemacht: Geschäftsaufgabe. Aber da hätte so ein Füllfederhalter bestimmt an die zwanzig Euro gekostet oder so.

Füllfederhalter

Schreib eine Antwort oder einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Absenden deines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung deiner Daten einverstanden, siehe https://www.sackmuehle.de/datenschutz/. Deine Daten werden nur benötigt, um dich gegebenenfalls kontaktieren zu können. Sie werden weder an Dritte weitergegeben noch zu Werbezwecken missbraucht. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.