Sackmühle

Wir sind so durch den Wind

Noch jemand, der nicht bei WhatsApp ist

2019-01-04 von Torsten in Kategorie Mehlwurm auf’m Turm

Ich denke ja manchmal, ich sei die einzige Person auf Erden, die nicht so geistig umnachtet ist, WhatsApp zu benutzen. Doch es gibt zumindest noch einen zweiten Individualisten. Und seiner Meinung kann ich mich voll und ganz anschließen. Lesenswert!

3 Antworten zu »Noch jemand, der nicht bei WhatsApp ist«

  1. Violine sagt:

    Ha, ich bin auch nicht bei WA und weigere mich beharrlich, obwohl eine Freundin mir das beständig andrehen will (und dann würde ich mit Fotos von ihr eingedeckt werden – nein, danke!).
    Und ein Kollege auf Arbeit verweigert sich auch hartnäckig WA.

  2. Adelhaid sagt:

    Heute erst eine Person getroffen, die nicht mal ein Handy hat. Unabhängig davon benutze ich tatsächlich diesen Messanger (ohne Smartphone* wohlgemerkt), a) den Musen wegen [hat sich rentiert] und b) weil es die Kommunikation mit jungen Menschen erleichert oder überhaupt möglich macht [bin Fußballtrainier für 14/-15jährige], aber vor allem wegen Punkt A ^^.

    * diese Erfindung ist ein „Teufelswerk“. Ich schrieb da mal was drüber – von wegen Wischer oder Drücker -, aber besser ist gleich der Link: http://rasf.eu/?lang=de

  3. CeKa sagt:

    Auch ich erkläre immer wieder gern, dass ich unabhängig bleibe und kein WhatsApp installiert habe. Ich nutze gern mein Smartphone zu meinen Zwecken, doch ich habe eines gekauft, dass als Grundvoraussetzung eine Funktion zum Ausschalten hat. Diese mechanisch zu bedienende Technik aus der Steinzeit sorgt in Gesprächen immer wieder für Sekunden der atemlosen Stille ob ihrer Exklusivität und eigentlichen Unmöglichkeit. Nachdem meine Erklärung der Abschaltfunktion dann abgegeben ist, stellt man häufig erleichtert fest, „dass ich ja schon älter sei und eine solche Funktion in der heutigen Zeit undenkbar wäre“.

Schreib eine Antwort oder einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Absenden deines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung deiner Daten einverstanden, siehe https://www.sackmuehle.de/datenschutz/. Deine Daten werden nur benötigt, um dich gegebenenfalls kontaktieren zu können. Sie werden weder an Dritte weitergegeben noch zu Werbezwecken missbraucht. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.