Sackmühle

Wir sind so durch den Wind

Cremedusche

2019-07-12 von Torsten in Kategorie Prügel vom Windmühlenflügel

Der Schwachsinn, in Deutschland verkaufte Produkte mit englischen Bezeichnungen zu versehen, wo deutsche durchaus möglich gewesen wären, greift immer weiter um sich. Auf die Spitze getrieben wird das Ganze allerdings vom Drogeriemarkt dm, der die Duftrichtungen seiner Cremedusche der Marke Balea mal in englischer, mal in deutscher Sprache bezeichnet:

Balea Cremedusche

»Himbeere & Limette« – alles in Ordnung. »Buttermilk & Lemon« – und was soll das jetzt? Gibt es die deutschen Wörter Buttermilch und Zitrone jetzt auf einmal nicht mehr?

Und, wohlgemerkt, ich habe prinzipiell nichts gegen englische Wörter, die sich im Laufe der Zeit in die deutsche Sprache eingeschlichen haben, ich sage auch Computer und okay. Und leider manchmal auch Ticket statt Fahrkarte. Aber, liebe Produkthersteller und Werbefuzzis, man kann es auch übertreiben, echt jetzt.

Schreib eine Antwort oder einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Absenden deines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung deiner Daten einverstanden, siehe https://www.sackmuehle.de/datenschutz/. Deine Daten werden nur benötigt, um dich gegebenenfalls kontaktieren zu können. Sie werden weder an Dritte weitergegeben noch zu Werbezwecken missbraucht. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.