Sackmühle

Sack mir, wo die Mühlen sind

Bloggen mit Schmackes

2019-10-30 von Torsten in Kategorie In Mühlen wohl fühlen

Wenn man sich fürs Bloggen entschieden hat, dann ist man (hoffentlich) auch Feuer und Flamme. Dann will man Gas geben, dann will man schreiben, was das Zeug hält, ja dann will man einfach bloggen mit Schmackes. Aber man will auch ein Blogsystem haben, das einem die Arbeit leicht macht, denn die Bloggerei bedeutet ja bisweilen auch Schufterei. Die goldenen Kugeln fallen halt nicht immer einfach so vom Himmel und schon gar nicht weit vom Stamm. Wenn man aber einmal von solch einer köstlichen Kugel am Kopf getroffen wird, ja dann ist das so, als wenn einen die Muse küsst oder man dem Apfelmus einen Zungenkuss gibt. Das kann schon ganz schön prickeln, das kann ich euch sagen. Sagenhaft!

Schreib eine Antwort oder einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Absenden deines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung deiner Daten einverstanden, siehe https://www.sackmuehle.de/datenschutz/. Deine Daten werden nur benötigt, um dich gegebenenfalls kontaktieren zu können. Sie werden weder an Dritte weitergegeben noch zu Werbezwecken missbraucht. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.