Sackmühle

Sack mir, wo die Mühlen sind

Strauchtomaten

2018-09-20 von Torsten in Kategorie Ganz vorn mit Korn

Da kauft man schon diese etwas kleineren Strauchtomaten statt der großen, und dann schmecken die Dinger immer noch nach nichts. Ich meine, wenn ich Wasser trinken will, muss ich mir ja nicht extra Tomaten kaufen. Und die aus meinem eigenen Garten haben doch auch Geschmack, einen sehr intensiven sogar – warum geht das bei den gekauften denn nicht?

Nun gut, meine sind Freiland-Tomaten, Südseite, also volle Sonne, und mit Pflanzenjauche gedüngt. Da kann dieses lasche Gewächshauszeug wohl nicht mithalten. Nur leider ist meine Ernte nicht so gewaltig, dass ich ständig nur eigene Erzeugnisse essen kann. Jedenfalls ist alles agroindustriell erzeugte Zeug nur Dreck. Aber was soll man machen.

Ach, ich weiß auch nicht.

Schreib eine Antwort oder einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Absenden deines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung deiner Daten einverstanden, siehe https://www.sackmuehle.de/datenschutz/. Deine Daten werden nur benötigt, um dich gegebenenfalls kontaktieren zu können. Sie werden weder an Dritte weitergegeben noch zu Werbezwecken missbraucht. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.