Sackmühle

Kaufe nie die Mühle im Sack

Spam: Hallo, ich bin Helen

2018-02-27 von Torsten in Kategorie Prügel vom Windmühlenflügel

»Hallo, ich bin Helen. Meine Freundin hat mir deine Adresse gegeben. Ich würde dich gerne treffen.
Ich werde bald in deiner Stadt sein, wenn es um meine Arbeit geht. Ich bin jetzt einsam, aber ich hätte gerne eine ernsthafte Beziehung.
Aber du weißt, dass ich keinen solchen Mann finden kann, mit dem ich mein ganzes Leben verbringen möchte.
Meine Freundinnen versuchen mir dabei zu helfen, und jetzt schreibe ich dir. Vielleicht haben wir bei dir
Bekomme eine interessante Bekanntschaft. Ich biete dir keine Liebe an, wenn du es nicht willst.
Zunächst möchte ich Zeit mit dir verbringen. Wir sind schon erwachsen und können machen, was wir wollen.
Ich werde eine Wohnung mieten und du könntest zu mir kommen. Ich denke, wir werden etwas haben, was wir miteinander machen können.
Ich habe ein Bild von dir, damit ich dich erkennen kann. Wenn Sie sich in Ihrem Haus treffen wollen.
Ich stimme Ihren Bedingungen zu. Aber wir müssen uns mit dir treffen.«

– Aus einer Junk-Mail

Was für ein Schwachsinn! Und der Text geht noch weiter, allerdings ist das Weitere dann nicht mehr jugendfrei, weswegen ich es hier nicht präsentiere. Prügel vom Windmühlenflügel für solch einen Dreck!

2 Antworten zu »Spam: Hallo, ich bin Helen«

  1. Ronald sagt:

    Klingt doch verlockend (abgesehen von den seltsamen Zeilenumbrüchen, wahrscheinlich aus einer Word-Datei oder einem PDF kopiert), das Angebot würde ich annehmen! 😉

  2. Torsten sagt:

    Die weiß ja noch nicht mal, ob sie nun »du« oder »Sie« zu mir sagen will. Wenn es denn überhaupt eine echte Tussi wäre.

    »Ich denke, wir werden etwas haben, was wir miteinander machen können.« – Au ja, wir können uns meine Briefmarkensammlung anschauen.

    »Ich werde eine Wohnung mieten und du könntest zu mir kommen«. – Also, es gab ja Frauen, die leckere Sachen für mich gekocht haben oder mit mir ins Kino gegangen sind oder in eine Eisdiele; aber extra eine Wohnung gemietet, weil ich so ein toller Typ bin, das hat noch keine. Das ist jetzt echt mal was Neues. In Ordnung, überredet. Baby, ich will dich!

Schreib eine Antwort oder einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Absenden deines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung deiner Daten einverstanden, siehe https://www.sackmuehle.de/datenschutz/. Deine Daten werden nur benötigt, um dich gegebenenfalls kontaktieren zu können. Sie werden weder an Dritte weitergegeben noch zu Werbezwecken missbraucht. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.