Sack mir, wo die Mühlen sind

Zitat der Woche: Einweihen lassen

2017-01-08 von Torsten in Kategorie Dinkel im Winkel

So, nun heute wieder, uhrzeitmäßig etwas verspätet, das beliebte (behaupte ich mal) Zitat des Tages oder der Woche oder wat auch immer. Schreibt man vor »oder«, wenn es so ähnlich wie eine Aufzählung mit »und« verwendet wird, eigentlich ein Komma, oder wie geht das noch mal? Ich bin doch manchmal in Rechtschreibung, Grammatik und solchem Zeug etwas unsicher. Aber kein Wunder, denn die Vorschriften für diese Sachen werden ja auch alle Nase lang geändert, also so alle paar Jahrzehnte. So schnell kommt man da einfach nicht mit. Doch nun, nach der langen und uninteressanten Vorrede, zum Zitat:

»Es ist eine besonders hübsche Kunst, sich in Dinge einweihen zu lassen, über die man Bescheid weiß, und zwar von Leuten, die nicht Bescheid wissen.«

– Alain Peyrefitte

Das stelle ich mir in der Tat amüsant vor. Leider bin ich bisher, soweit ich mich erinnern kann, von Leuten nur in Dinge eingeweiht worden, von denen sie (geringfügig) mehr Ahnung hatten als ich. Allerdings gibt es Menschen, die einen zwar in nichts einzuweihen oder einzuweisen versuchen, aber dennoch viel dummes Zeug reden. Das nervt und ist peinlich. Also – nervt mich und ist peinlich für die.

Schreib eine Antwort oder einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Absenden deines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung deiner Daten einverstanden, siehe https://www.sackmuehle.de/datenschutz/. Deine Daten werden nur benötigt, um dich gegebenenfalls kontaktieren zu können. Sie werden weder an Dritte weitergegeben noch zu Werbezwecken missbraucht. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.