Sack mir, wo die Mühlen sind

Wenn der Schlauch heraushängt

2017-01-07 von Torsten in Kategorie Dinkel im Winkel

Ich beobachte es ab und zu in der Nachbarschaft: Ein Schlauch hängt aus dem Fenster heraus. Und zwar so ein Schlauch mit recht großem Durchmesser, und er ist anscheinend zusammenfaltbar, ähnlich wie ein Lampion. Was ist das? Was hat das zu bedeuten? Haben die Leute eine so feuchte Wohnung, dass sie durch diesen Schlauch die Nässe aus dem Zimmer leiten, bevor die Wände schimmeln? Waschen sie ihre Wäsche in der Wohnung anstatt im Waschkeller? Ich weiß es nicht. Und ich werde es nie erfahren und dumm sterben müssen, falls nicht eine Leserin oder ein Leser mich mittels Kommentarfunktion aufklärt. Das ist für mich einfacher, als Suchmaschinen bemühen zu müssen.

Wenn der Schlauch heraushängt

2 Antworten zu »Wenn der Schlauch heraushängt«

  1. Tommy sagt:

    Das ist der Schlauch vom Wäschetrockner! Es gibt neben Kondensationstrocknern sogenannte Ablufttrockner, die billiger sind. Da wird der Dampf per Schlauch nach draussen geleitet, während beim Kondenstrockner das Wasser in einer Schale aufgfagen wird.

  2. CeKa sagt:

    Stimmt. Es gibt im Baumarkt auch kleine Klappen mit Lamellen, an die am anderen Ende dieser Schlauch angeschlossen werden kann. Damit müsste dann aber ein Wanddurchbruch nach außen gemacht werden. Was wiederum Wärme raus und Kälte und Mäuse rein lassen könnte. Ob sich das mit dem oben beschriebenen System verhindern lässt, wage ich nicht zu vermuten.

    So, nun habe ich mehr als „Stimmt.“ geschrieben. Auch schön.

Schreib eine Antwort oder einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Absenden deines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung deiner Daten einverstanden, siehe https://www.sackmuehle.de/datenschutz/. Deine Daten werden nur benötigt, um dich gegebenenfalls kontaktieren zu können. Sie werden weder an Dritte weitergegeben noch zu Werbezwecken missbraucht. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.