Wir sind so durch den Wind

Post von PayPal echt?

2017-10-31 von Torsten in Kategorie Mehlwurm auf’m Turm

Heute habe ich eine E-Mail von PayPal bekommen, in der auf die bevorstehende Änderung der Nutzungsbedingungen hingewiesen wird. Nun, ich war mir nicht sicher, ob die Post wirklich von PayPal kam oder ob es sich um Phishing handelte. Denn der Link, auf den man klicken konnte, um die Änderungen auf einer Webseite zu lesen, enthielt den URL epl.paypal-communication.com und nicht etwa paypal.com, wie man hätte erwarten können. Und tatsächlich werden ja oft von Spammern Domains registriert, die so ähnlich lauten wie die von bekannten Unternehmen. Doch in diesem Fall war wohl meine Angst unbegründet. Auf Mimikama wird der Spuk aufgeklärt. Mimikama ist laut eigener Aussage »eine internationale Anlaufstelle und Verein zur Aufklärung über Internetbetrug, Falschmeldungen sowie Computersicherheit und zur Förderung von Medienkompetenz«.

Schreib eine Antwort oder einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Absenden deines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung deiner Daten einverstanden, siehe https://www.sackmuehle.de/datenschutz/. Deine Daten werden nur benötigt, um dich gegebenenfalls kontaktieren zu können. Sie werden weder an Dritte weitergegeben noch zu Werbezwecken missbraucht. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.