Kaufe nie die Mühle im Sack

Zitat der Woche: Bürgergesellschaft

2016-02-28 von Torsten in Kategorie Dinkel im Winkel

»Individuelle Wohlhabenheit und individuelle verfügbare Zeit müssen sich mit bürgerschaftlicher Gesinnung verbinden, um zu einer Bürgergesellschaft zu gelangen. Diese Gesinnung wurde über lange Zeit vernachlässigt und in der sozialistischen Gesellschaftsordnung sogar geächtet. Deshalb muss sie nun von Politik, Medien und Bildungseinrichtungen besonders gefördert werden.«

– Meinhard Miegel, Die deformierte Gesellschaft, Ullstein, ISBN 978-3-548-36440-7

Ich stimme mit Herrn Miegel überein: Weder Politik noch Großkonzerne sollten die gesamte Gewalt über den Großteil der Bereiche des öffentlichen Lebens haben, sondern die Bürger. Dafür müssen die Bürger aber auch an Politik interessiert und bereit sind, einen Teil ihrer Zeit und finanziellen Mittel – im Rahmen ihrer Möglichkeiten – der Allgemeinheit zugute kommen zu lassen. Politik und Wirtschaft werden aber meiner Meinung nach kaum ein Interesse daran haben, freiwillig auf Machtanteile zu verzichten. Es muss also massiver Druck ausgeübt werden – selbstverständlich friedlich und im Rahmen der demokratischen und gesetzeskonformen Möglichkeiten.

Schreib eine Antwort oder einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Absenden deines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung deiner Daten einverstanden, siehe https://www.sackmuehle.de/datenschutz/. Deine Daten werden nur benötigt, um dich gegebenenfalls kontaktieren zu können. Sie werden weder an Dritte weitergegeben noch zu Werbezwecken missbraucht. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.