Kaufe nie die Mühle im Sack

Wozu ist Alkohol gut?

2016-10-17 von Torsten in Kategorie Ganz vorn mit Korn

Wenn man mich fragte, wozu Alkohol gut ist, würde ich antworten: »Zum Putzen.« Aber da hört es auch schon auf. Ihn zu trinken ist nicht so toll. Natürlich ist es manchmal ein angenehmes Gefühl, etwas beschwipst zu sein. Doch ich finde, der mögliche Schaden überwiegt bei weitem den vermeintlichen Nutzen. Niemand kann sicher sein, nicht irgendwann zum Alkoholiker zu werden. Und auch davon abgesehen: Ich merke bei mir selbst, wie schlecht ich schlafe, wenn ich Alkohol in bestimmten Mengen getrunken habe. Und bei phasenweisem regelmäßigem Konsum (Feierabendbierchen in Stressperioden) zeigen sich bald schlimme Hautveränderungen bei mir in Form von sehr unangenehmen Ekzemen. Das reicht mir jetzt. Das tue ich mir nicht mehr an. Ich freue mich auf leckeren Kräutertee ab heute Abend.

Ich bewundere Leute, die völlig auf Alkohol verzichten und das schon seit langer Zeit durchziehen. Die auch in Gesellschaft das »Gläschen« ablehnen und zum Beispiel bei Wasser bleiben. Leider ist es oft so, dass man sich auch noch rechtfertigen soll, wenn man abstinent ist. »Nicht von dem, der Alkohol konsumiert, sondern von dem, der ein alkoholisches Getränk zurückweist, wird eine Erklärung erwartet«, heißt es bei aerzteblatt.de. Ich finde zwar, dass es früher schlimmer war mit dem Gruppenzwang, aber es stimmt schon: Nicht der Konsum von Alkohol sollte der gesellschaftliche Normalfall sein, sondern die Weigerung, welchen zu trinken.

Wie gesagt: Um die Fenster oder das Bad zu putzen, mag Alkohol sich eignen. Aber Salmiakgeist oder Seifenlauge kann man natürlich auch nehmen.

Schreib eine Antwort oder einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Absenden deines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung deiner Daten einverstanden, siehe https://www.sackmuehle.de/datenschutz/. Deine Daten werden nur benötigt, um dich gegebenenfalls kontaktieren zu können. Sie werden weder an Dritte weitergegeben noch zu Werbezwecken missbraucht. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.