Sack mir, wo die Mühlen sind

Welche Linux-Distribution?

2016-11-16 von Torsten in Kategorie Dinkel im Winkel

Ich wollte euch ja noch die Frage beantworten, welche Linux-Distribution ich verwende. Nun, es sind mehrere. Auf dem Desktop-Computer, von dem aus ich gewöhnlich meine Blogartikel schreibe und der ansonsten eher beruflich genutzt wird, ist Antergos installiert, das auf Arch Linux basiert. Auf meinem eher privat genutzten PC habe ich Fedora und zusätzlich immer noch Windows 10, auf dem dritten PC openSUSE und auf dem vierten Korora, das ein Fedora-Remix ist.

Laptops: Sabayon (basierend auf Gentoo), Lubuntu (basierend auf Ubuntu), Manjaro (basierend auf Arch), Zorin OS (basierend auf Ubuntu).

Warum so viele Geräte mit so vielen verschiedenen Distributionen? – Tja, schwer zu sagen. Andere spielen mit der Modelleisenbahn, horten Oldtimer in diversen Garagen oder sammeln Damenschuhe. Ich habe eben den Spleen, Betriebssysteme ausprobieren zu wollen und Computer zusammenzubauen oder günstig zu ergattern und gegebenenfalls anschließend aufzumotzen. Und beim Arbeiten an jedem Gerät immer wieder ein bisschen umdenken zu müssen. Hält mich geistig fit, glaube ich.

Schreib eine Antwort oder einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Absenden deines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung deiner Daten einverstanden, siehe https://www.sackmuehle.de/datenschutz/. Deine Daten werden nur benötigt, um dich gegebenenfalls kontaktieren zu können. Sie werden weder an Dritte weitergegeben noch zu Werbezwecken missbraucht. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.