Mehl ins Getriebe

Was mich nicht anstrengt

2016-02-24 von Torsten in Kategorie Dinkel im Winkel

Was mich nicht oder nur geringfügig anstrengt und mir halbwegs Spaß macht, ist Folgendes:

  • Kaffee kochen
  • schlafen
  • Kaffee trinken
  • im Bett liegen
  • ím Bett liegend Kaffee trinken
  • im Bett liegend lesen
  • vor mich hin dösen, am besten im Bett
  • Tee kochen
  • im Bett liegend Tee trinken und ein paar Seiten in einem Buch lesen
  • Filme glotzen, auch außerhalb des Bettes
  • Fressalien einkaufen gehen
  • in der Mittagspause was essen
  • in der Kaffeepause Kaffee trinken
  • rumgammeln
  • abchillen
  • aus dem Fenster schauen
  • kurze (aber wirklich kurze) Gedichte schreiben
  • telefonieren (wenn es nicht zu lange dauert)
  • spazieren gehen (aber das Wetter muss gut sein)
  • Kuchen futtern, den andere Menschen gebacken haben

Anstrengend, lästig und bei mir unbeliebt sind Dinge wie … ach, weiß nicht … Blogartikel schreiben und so’n Scheiß …

Schreib eine Antwort oder einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Absenden deines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung deiner Daten einverstanden, siehe https://www.sackmuehle.de/datenschutz/. Deine Daten werden nur benötigt, um dich gegebenenfalls kontaktieren zu können. Sie werden weder an Dritte weitergegeben noch zu Werbezwecken missbraucht. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.