Kaufe nie die Mühle im Sack

Spam/Betrug: Online24 Pay GmbH

2016-08-13 von Torsten in Kategorie Prügel vom Windmühlenflügel

Zuerst eine Warnung an meine Leserinnen und Leser: Falls ihr so eine Junkmail wie unten zitiert bekommt, bloß nicht den Anhang öffnen, sondern gleich alles komplett löschen (siehe auch Malware und ich)!

»Sehr geehrte(r) […],

zu unserem Bedauern haben wir festgestellt, dass die Zahlungserinnerung NR412964657 bisher erfolglos blieb. Jetzt geben wir Ihnen nun letztmalig die Chance, den ausstehenden Betrag unseren Mandanten Online24 Pay GmbH zu decken.

Verbindliche Personalien:

[…]

Aufgrund des bestehenden Zahlungsrückstands sind Sie gezwungen zuzüglich, die durch unsere Tätigkeit entstandene Kosten von 46,39 Euro zu tragen. Bei Fragen oder Reklamationen erwarten wir eine Kontaktaufnahme innerhalb von drei Tagen. Um weitete Mahnkosten zu vermeiden, bitten wir Sie den fälligen Betrag auf unser Bankkonto zu überweisen. Berücksichtigt wurden alle Buchungen bis zum 08.08.2016.

Wir erwarten die gesamte Überweisung inklusive der Gebühren bis zum 16.08.2016 auf unser Bankkonto. Falls wir bis zum genannten Datum keine Überweisung bestätigen, sehen wir uns gezwungen Ihre Forderung an ein Gericht abzugeben. Sämtliche damit verbundenen Kosten gehen zu Ihrer Last.

Eine vollständige Kostenaufstellung NR. 412964657, der Sie alle Einzelpositionen entnehmen können, befindet sich im Anhang.

Falls Sie den Rechnungsbetrag bereits vorab an uns überwiesen haben, ist dieses Schreiben nur für Ihre Unterlagen bestimmt.

Mit freundlichen Grüßen

Sachbearbeiter Erik Köhler«

– Aus einer Junkmail

Ja, ja, blah-blah-blah. Sollen die Windmühlenflügel euch am Kopf treffen, ihr Spammer-Arschgeigen! Zu doof, um korrekt zu formulieren: »… sehen wir uns gezwungen Ihre Forderung an ein Gericht abzugeben.« Meine Forderung? Ihr Gehirnamputierten stellt doch an mich eine Forderung, also ist es doch eure Forderung! Und ich bin »gezwungen zuzüglich«? Aha, alles klar. Na ja, typisch Spammer – zu faul zum Arbeiten und gleichzeitig zu doof, um aus dem Bus zu gucken. Ich empfehle euch die Volkshochschule.

Schreib eine Antwort oder einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Absenden deines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung deiner Daten einverstanden, siehe https://www.sackmuehle.de/datenschutz/. Deine Daten werden nur benötigt, um dich gegebenenfalls kontaktieren zu können. Sie werden weder an Dritte weitergegeben noch zu Werbezwecken missbraucht. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.