Wir sind so durch den Wind

Gesicht zeigen

2016-10-19 von Torsten in Kategorie Mehlwurm auf’m Turm

Der Verein Gesicht Zeigen! Für ein weltoffenes Deutschland wurde bereits im August 2000 gegrün­det, aber ich habe erst kürzlich von dessen Existenz erfahren. Traurig, dass auch nach sechzehn Jahren so ein Verein noch nötig ist, vielleicht sogar nötiger als je zuvor. Denn Intoleranz und Fremdenfeindlichkeit nehmen zu statt ab. Sicherlich liegt das an der Flüchtlingspolitik. Doch wer mit dieser nicht einverstanden ist, kann ja seinen Unmut vor dem Reichstagsgebäude in Berlin kundtun oder Kontakt zu Politikern aufnehmen. Asylantenheime anzuzünden oder auch nur zuzuschauen und Beifall zu klatschen hat nichts mit politischer Meinungsäußerung zu tun, sondern ist ein Verbrechen, und das muss auch ganz klar so gesagt werden. Gesicht Zeigen! sagt das auch so klar, und das finde ich gut.

Schreib eine Antwort oder einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Absenden deines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung deiner Daten einverstanden, siehe https://www.sackmuehle.de/datenschutz/. Deine Daten werden nur benötigt, um dich gegebenenfalls kontaktieren zu können. Sie werden weder an Dritte weitergegeben noch zu Werbezwecken missbraucht. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.