Wir sind so durch den Wind

Broschüren drucken mit dem Textverarbeitungsprogramm

2016-08-23 von Torsten in Kategorie Mehlwurm auf’m Turm

Broschüren sind Schriftwerke von geringem Umfang und ohne Einband. Verwendet werden sie zum Beispiel als Handbücher oder Informations­schriften. Die Blätter sind in der Mitte gefaltet und meistens dort auch zusammengeheftet.

Um eine Broschüre zu erstellen, verwendet man im Regelfall ein DTP-Programm. Denn die Anforderung ist ja die, die Druckvorlagen so an die Druckerei zu geben, dass die Seiten auch in der richtigen Reihenfolge vorliegen – jedes Blatt wird beidseitig bedruckt und enthält somit vier Seiten. Ein DTP-Programm »weiß«, wie es die Inhalte korrekt auf die Seiten verteilen muss. Ein Textverarbeitungs-Programm hingegen ist ursprünglich für solche Aufgaben nicht erschaffen worden, denn es geht ja, vereinfacht gesagt, in aller Regel mehr darum, einzelne DIN-A4-Seiten für den Schriftverkehr zu erstellen, ähnlich wie eine Schreibmaschine.

Heutzutage verfügen aber auch einige Textverarbeitungen schon über gewisse DTP-Fähigkeiten. Wenn man also seine Broschüre am eigenen Drucker selbst ausdrucken will, kann man das eben auch mit der Textverarbeitung hinkriegen (ich selbst habe es allerdings noch nie ausprobiert).

LibreOffice Writer zum Beispiel bietet schon im Druckdialog die Auswahl »Broschüre« an.
LibreOffice, Broschüre drucken

Wie es mit TextMaker geht, wird in dem Blogartikel Broschüren drucken mit TextMaker sehr detailliert und dabei leicht verständlich erklärt. Letztendlich muss aber wohl der Druckertreiber mitspielen.

Und Microsoft® Office? Keine Ahnung – habe ich nicht, benutze ich nicht, interessiert mich nicht.

Eine Antwort zu »Broschüren drucken mit dem Textverarbeitungsprogramm«

  1. Tommy F sagt:

    Das ist ja mal ein klasse Tipp in der Verlinkung. Und nun weiß ich auch, was mein alter Deutschlehrer heute so macht.Blogartikel schreiben.

Schreib eine Antwort oder einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Absenden deines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung deiner Daten einverstanden, siehe https://www.sackmuehle.de/datenschutz/. Deine Daten werden nur benötigt, um dich gegebenenfalls kontaktieren zu können. Sie werden weder an Dritte weitergegeben noch zu Werbezwecken missbraucht. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.