Sack mir, wo die Mühlen sind

Staub

2015-12-05 von Torsten in Kategorie Dinkel im Winkel

Ich weiß gar nicht, wo der ganze Staub überall in meiner Wohnung immer her kommt. Ich meine, also, ich habe ihn da nirgends hin gestreut. Doch es ist so: Du kannst putzen und Staub wischen, so viel du willst, zwei oder drei Tage später ist wieder alles voll. Woher kommt das Zeug bloß?

Sicherlich entsteht Staub durch den Abrieb des Teppichbodens. Doch auch Räume, wo weder Teppichboden noch ein Teppich liegt und es keine Polstermöbel gibt, sagen wir mal Bad oder Küche, bleiben ja nicht von Staub verschont. Ich verstehe es nicht. Ist das alles in der Luft und setzt sich dann auf den Möbeln und Fußböden ab? Aber wie ist es dann überhaupt erst in die Luft hineingelangt, das ganze feine Zeug? Durch Auto- und Industrieabgase? Gab es Staub denn auch schon in der vorindustriellen Zeit?

Viele Menschen sagen: Oh, was leben wir auf einem wunderschönen Planeten! Ich sage: Quatsch! Seht ihr denn nicht den ganzen Staub, Schmutz und Dreck?

Schreib eine Antwort oder einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Absenden deines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung deiner Daten einverstanden, siehe https://www.sackmuehle.de/datenschutz/. Deine Daten werden nur benötigt, um dich gegebenenfalls kontaktieren zu können. Sie werden weder an Dritte weitergegeben noch zu Werbezwecken missbraucht. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.