Sackmühle

Sack mir, wo die Mühlen sind

Mitten in der Nacht

2015-01-28 von Torsten in Kategorie Dinkel im Winkel

Fünf Uhr: Es ist schon lästig, wenn man mitten in der Nacht aufwacht. Wenn man urinieren muss, durstig ist und vielleicht unruhig geschlafen hat. Das Wasser war lecker und tat gut. Gleich nehme ich noch einen Schluck. Und dann lege ich mich wieder hin – das grauenhafte Morgengrauen kommt schon noch früh genug.

4 Antworten zu »Mitten in der Nacht«

  1. Tommy F. sagt:

    Nur so zum besseren Verständnis, welches Wasser trinkst Du? Doch nicht Dein Eigenes?

  2. Tommy F. sagt:

    Nur zum besseren Verständnis, Du trinkst Doch nicht Dein eigenes Wasser, oder?

  3. Torsten sagt:

    Nee, ganz so schlimm ist es mit mir noch nicht! Ich bevorzuge das gute Remscheider Leitungswasser. Die Sprachfähigkeiten haben aber offensichtlich so mitten in der Nacht etwas gelitten.

  4. Tommy F. sagt:

    Dann bin ich beruhigt! 😉

Schreib eine Antwort oder einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Absenden deines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung deiner Daten einverstanden, siehe https://www.sackmuehle.de/datenschutz/. Deine Daten werden nur benötigt, um dich gegebenenfalls kontaktieren zu können. Sie werden weder an Dritte weitergegeben noch zu Werbezwecken missbraucht. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.