Sackmühle

Mehl ins Getriebe

Herbstwetter

2015-09-07 von Torsten in Kategorie Mit Weizen heizen

Ich weiß, ich weiß, es soll ab morgen wieder schöner werden, das Wetter. Aber seit Freitag bis heute Morgen herrschte ja das reinste »Herbstwetter«, und das, obwohl noch Sommer ist, kalendarisch gesehen. Und ich habe ja so was von keine Lust auf Herbst und Winter! Ich habe diesen Sommer genossen. Es gab immer mal starke Hitze, aber nie über Wochen am Stück. Und oft blieben die Nächte einigermaßen kühl.

Na gut, es stimmt schon, ich wachte häufig genug morgens nassgeschwitzt auf. Das ist natürlich eklig, wenn das Bettzeug und die Schlafklamotten sich feucht anfühlen. Aber wie herrlich ist dann eine Dusche mit duftendem Duschgel! Man friert nicht, wenn man aus der Dusche steigt, die Haare trocknen von alleine und man duftet schön. Im Winter hingegen ist der Gang ins Bad eine Quälerei, finde ich.

Der Pfirsichbaum im Garten hat dieses Jahr enorm viele Früchte getragen. Danke schön! Und da hat er sich selbstverständlich auch Ruhe verdient. Bis er im nächsten Frühling wieder so schön zu blühen anfängt.

Eine Antwort zu »Herbstwetter«

  1. Tommy F. sagt:

    Es ist schon Herbst! Die Meteorologen nehmen den Monatsersten, damit sie einen kompletten Monat für die Statistik haben! Dieses Jahr richtet sich das Wetter auch danach!

Schreib eine Antwort oder einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Absenden deines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung deiner Daten einverstanden, siehe https://www.sackmuehle.de/datenschutz/. Deine Daten werden nur benötigt, um dich gegebenenfalls kontaktieren zu können. Sie werden weder an Dritte weitergegeben noch zu Werbezwecken missbraucht. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.