Sackmühle

Kaufe nie die Mühle im Sack

Deutsch für Anfänger: Strassen Café

2015-06-05 von Torsten in Kategorie Der Wind spinnt

Strassen Café

Ja, Kinders, so schön kann die deutsche Sprache sein. Immerhin ist das französische Wort Café korrekt geschrieben worden. Aber was ist Strassen? Ich kenne Strass, diese Glassteine, und ich kenne auch eine Straße, ja selbst das Wort Straßencafé ist mir bekannt – aber Strassen … häh?

Es kann doch nicht so schwer sein: Doppeltes s vor einem kurzen Vokal, ß vor einem langen. So wie bei Masse und Maß. Meine Freße noch mal – äh, Fresse meinte ich.

Nachtrag: Diese Werbung stammt keineswegs aus der Schweiz – im Schweizer Deutsch gibt es kein ß – sondern aus Deutschland!

2 Antworten zu »Deutsch für Anfänger: Strassen Café«

  1. Ronald sagt:

    Vielleicht Schweizer/-in? Hat mir kürzlich jemand als Kommentar zugeschickt: „Kasten Weißbrot“. Wer will denn schon einen ganzen Kasten Weißbrot?

  2. Torsten Sackmüller sagt:

    Nee, ist eine Werbung hier in Remscheid gewesen. Da versucht sich, soweit ich es in Erfahrung gebracht habe, jemand, der sich Unternehmensberater nennt, auch noch in bildlicher und textlicher Gestaltung … pfff …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Absenden deines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung deiner Daten einverstanden, siehe https://www.sackmuehle.de/datenschutz/. Deine Daten werden nur benötigt, um dich gegebenenfalls kontaktieren zu können. Sie werden weder an Dritte weitergegeben noch zu Werbezwecken missbraucht.