Sackmühle

Wir sind so durch den Wind

Verdrahtet

2014-01-11 von Torsten in Kategorie Dinkel im Winkel

Heute habe ich mir nach längerer Zeit mal wieder Wired von Jeff Beck angehört. Das ist ein Jazzrock-Album aus dem Jahr 1976. Ja, die siebziger Jahre – der Rock wurde jazziger und der Jazz rockiger. Diese Stildurchmischung konnte man statt Jazzrock auch Fusion nennen.

Ein durchschnittlicher Bluesrock-Gitarrist würde an Jazz wohl scheitern, aber der vielseitige Jeff Beck spielte mit einer scheinbaren Leichtigkeit seine flinken Läufe zu recht vertrackten Schlagzeug-Rhythmen. Auch andere Gitarristen aus dem Rock-Bereich wagten sich damals in diese Fusion-Sphären hinein. Zuallererst denke ich dabei an Frank Zappa, der auch zwischendurch mal zwei sehr gute Jazzrock-Alben herausbrachte. Das waren Waka/Jawaka und Grand Wazoo, beide aus 1972.

Doch auch heute gibt es noch äußerst talentierte Bands, die bloß leider nicht mehr so bekannt werden. Wer Jazz mag, ihn aber nicht bloß ein bisschen rockig, sondern richtig metal-mäßig heftig auf die Ohren geschossen bekommen will, sollte sich Panzerballett anhören. Ich habe sie vor ein paar Jahren live bei den Leverkusener Jazztagen erlebt. Unglaublich! Nicht alles ist heutzutage öde, schnöde Computer-Sample-Musik.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Absenden deines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung deiner Daten einverstanden, siehe https://www.sackmuehle.de/datenschutz/. Deine Daten werden nur benötigt, um dich gegebenenfalls kontaktieren zu können. Sie werden weder an Dritte weitergegeben noch zu Werbezwecken missbraucht.