Sackmühle

Kaufe nie die Mühle im Sack

Kleinkind

2014-02-17 von Susanna in Kategorie In Mühlen wohl fühlen
Susanna

Na, da hat sich der Torsten aber gerade wie ein Kleinkind benommen. Wie ein Dreijähriger, der versucht, auszutesten, wie weit er gehen kann. Einfach blamabel, so was, einfach lächerlich. Ich weiß nicht, warum er so was nötig hat. Da muss ich mich – und das tue ich möglichst selten – wirklich mal fremdschämen. Ein Modewort, ich weiß. Passt aber hier.

Also, ich finde, dass so ein Benehmen bestraft werden muss, oder? Hm? Wie seht ihr das? Ich schlage vor: boykottiert dieses unverschämte Sackmühlen-Blog, kündigt eure Feed-Abos, löscht die Sackmühle aus euren Lesezeichen, macht jegliches »Gefällt mir«, »Folgen« und wie das Sozial-Zeugs alles heißt, rückgängig. So einem arroganten Typen muss mal der Kopf gewaschen werden. Lasst ihn schön in den Google-Ergebnissen absacken, löscht eventuelle Verlinkungen.

Und wenn dieser Sack völlig am Boden ist, dann starte ICH mal ein Blog. Muschimühle oder so.

Eure Susanna
Susanna Karmesin

Schreib eine Antwort oder einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Absenden deines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung deiner Daten einverstanden, siehe https://www.sackmuehle.de/datenschutz/. Deine Daten werden nur benötigt, um dich gegebenenfalls kontaktieren zu können. Sie werden weder an Dritte weitergegeben noch zu Werbezwecken missbraucht. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.