Sackmühle

Mehl ins Getriebe

Kleine Sünderlein

2014-01-26 von Torsten in Kategorie Der Wind spinnt

Ach, sind wir nicht alle kleine Sünderlein, die schon mal gern über die Stränge schlagen und bisweilen total ausflippen? Ist es nicht so, dass wir ja auch nur Menschen sind? Menschen wie du und ich eben. So wollen wir denn

1. niemals traurig sein
2. immer fröhlich sein
3. manchmal Schwein sein.

Na ja, das war jetzt einfach mal so daher gesagt. Also, einfach mal so kreuz und quer geplappert. Das wird ja wohl erlaubt sein. Das wird ja wohl gestattet sein. Das wird ja wohl nicht so schlimm sein.

Doch nun, bei einem letzten Glas Wasser im Stehen und einem letzten Erfrischungsstäbchen, das ich mir in den Mund gesteckt habe, denke ich auch schon wieder an den Abschied. Denn es ist spät. Es ist Abend. Es ist Zeit für mich zu gehen.

Gute Nacht, Freunde!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Absenden deines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung deiner Daten einverstanden, siehe https://www.sackmuehle.de/datenschutz/. Deine Daten werden nur benötigt, um dich gegebenenfalls kontaktieren zu können. Sie werden weder an Dritte weitergegeben noch zu Werbezwecken missbraucht.