Sackmühle

Kaufe nie die Mühle im Sack

Heizen im Mai

2014-05-13 von Torsten in Kategorie Mit Weizen heizen

Unfassbar, aber jetzt, Mitte Mai, muss ich in meiner sonst zu dieser Jahreszeit eher muckelig warmen Dachgeschosswohnung wieder heizen. Wenn ich rumwuseln und aufräumen oder handwerken würde, wäre es anders, aber wenn ich den ganzen Tag am Schreibtisch sitze, wird mir halt schnell kalt.

Schade, der Frühling hatte eigentlich gute Ansätze gezeigt. Selbst in den letzten Winterwochen, nämlich von Ende Februar an, hatte es bereits erstaunlich mildes Wetter und viel Sonnenschein gegeben. Der April und anfänglich auch der Mai war wechselhaft gewesen, aber immer mit schönen Tagen dazwischen. Aber nun regnet es fast jeden Tag und die Sonne mag fast gar nicht mehr hinter den Wolken hervor lugen.

Abwechselnd Regen und Sonne, das ist immer super für meine Kräuter. Länger anhaltendes feuchtes Wetter ist nicht gut, genauso wenig wie zu trockenes. Aber da kann man ja wenigstens gießen. Und mir als Mensch tut die Sonne auch gut, bei dauernder Abwesenheit der schönen Strahlung werde ich mit der Zeit miesepetrig. Aber ob du Pflanze oder Mensch bist – was will man machen?

Schreib eine Antwort oder einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Absenden deines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung deiner Daten einverstanden, siehe https://www.sackmuehle.de/datenschutz/. Deine Daten werden nur benötigt, um dich gegebenenfalls kontaktieren zu können. Sie werden weder an Dritte weitergegeben noch zu Werbezwecken missbraucht. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.