Sackmühle

Mehl ins Getriebe

Billig ist nicht immer gut

2014-03-28 von Torsten in Kategorie Ganz vorn mit Korn

Ich kaufe oft preisreduzierte Lebensmittel, zum Beispiel Gemüse, solange es immer noch frisch aussieht. Aber mit dem Wurzelsellerie gestern bin ich reingefallen. Als ich ihn heute aus der Folienverpackung nahm, sah ich, dass eine Spitze angeschimmelt war. Damit ist nicht zu spaßen, weil Schimmel eine Gesundheitsgefahr darstellt. Angeschimmeltes Brot zum Beispiel muss man in jedem Fall komplett wegwerfen.

Wie es sich mit solchem Gemüse wie dem Wurzelsellerie verhält, weiß ich nicht genau, vielleicht reicht großzügiges Wegschneiden, aber … hm … eigentlich möchte ich das trotzdem nicht mehr essen.

Jedenfalls zeigt das, dass diese Verpackungen nicht gut sind und man eigentlich lieber unverpacktes Gemüse auf dem Wochenmarkt kaufen sollte. Und zweitens zeigt es, dass billig, sooft es ja nicht schlecht sein mag, manchmal eben doch nicht so gut ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Absenden deines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung deiner Daten einverstanden, siehe https://www.sackmuehle.de/datenschutz/. Deine Daten werden nur benötigt, um dich gegebenenfalls kontaktieren zu können. Sie werden weder an Dritte weitergegeben noch zu Werbezwecken missbraucht.