Mehl ins Getriebe

Wenig Zeit, um das Walmassaker zu stoppen

2013-06-02 von Torsten in Kategorie Mehlwurm auf’m Turm

Avaaz.org schreibt: »Finnwale sind märchenhafte Meeresriesen. Doch in wenigen Tagen könnten über 180 dieser bedrohten Tiere von einem Großunternehmer und seinen Freunden geschlachtet werden: Als Sommerhobby jagen sie Wale mit der Harpune, zerstückeln sie und transportieren das Fleisch über die Niederlande nach Japan, wo es als Hundekuchen dient!«

Der niederländische Premierminister Mark Rutte und die Staatssekretärin für Wirtschaft, Sharon Dijksma, müssen massiv unter Druck gesetzt werden, damit sie kein Walfleisch in ihre Häfen lassen.

Eine Million Unterschriften oder mehr sollen gesammelt werden, um diesen Wahnsinn zu stoppen. Hilf auch du mit!

www.avaaz.org/[…]stop_the_whale_slaughter[…]

Schreib eine Antwort oder einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Absenden deines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung deiner Daten einverstanden, siehe https://www.sackmuehle.de/datenschutz/. Deine Daten werden nur benötigt, um dich gegebenenfalls kontaktieren zu können. Sie werden weder an Dritte weitergegeben noch zu Werbezwecken missbraucht. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.