Kaufe nie die Mühle im Sack

Veröffentlicht

2013-10-13 von Torsten in Kategorie Prügel vom Windmühlenflügel

Alles, was du mir je anvertraut hast, Baby, das veröffentliche ich jetzt. Das stelle ich ins Netz. Ja klar. Deine Passwörter, deine Fotos, deine albernen Briefe.

Deinen Schuhtick, deine Handtaschensammlung, deinen Putzfimmel, alles werde ich in kompromittierender Weise publizieren. Ja sicher. Sollen sie doch alle lachen über dich.

Gemein? Ich bin gemein? Ich? Moment mal. Du warst die Gemeine. Du warst doch gemein zu mir. Das ist doch Fakt. Und das können doch alle wissen. Das sollen sie alle wissen, verdammt.

Also, alles lade ich hoch ins Web. Alles, alles Kranke von dir. Schlampe. Alles Schöne und so. Ja, was heißt schön. Okay, ich fand’s mal schön. Ja, kann sein.

Egal. Deine E-Mail-Adresse, deine Passwörter, deine blöde Fresse, alles kommt jetzt ins Netz. Warum? Weil ich es kann. Weil es so leicht ist. Weil es so … weil es heute so …

scheißnormal ist.

Schreib eine Antwort oder einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Absenden deines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung deiner Daten einverstanden, siehe https://www.sackmuehle.de/datenschutz/. Deine Daten werden nur benötigt, um dich gegebenenfalls kontaktieren zu können. Sie werden weder an Dritte weitergegeben noch zu Werbezwecken missbraucht. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.