Sackmühle

Kaufe nie die Mühle im Sack

Rundwürfel

2013-12-17 von Torsten in Kategorie Der Wind spinnt

Hallo Welt,

ich habe gerade erfolgreich »roundcube – Free webmail for the masses« auf meiner Testplattform installiert. Gut, aber nun stellt sich uns unbehafteten Bürgern die Frage: »Wie kann ein Würfel rund sein? Wie kann der Planet Erde eckig oder scheibenförmig oder blau sein? Wie kann ein PC abstürzen aus dem fünften Stollwerck-Schokolade, und wie kann ein Internet mit dem Fischernetz gefangen werden auf hoher, salziger, schmalziger, ludriger Hochsee?«

Fragen über Fragen, die auch ein Galileo-Moderator nicht wird beantworten können. Vielleicht will er aber auch einfach nur nicht. Oder er will es nicht können, also nicht lernen. Es interessiert ihn im Grunde so wenig wie wenn ein Sack Huhn im Reisfeld umstolpert.

Tja. Fraglosigkeit. Was kann uns retten. Fragen, als Aussage gestelzt. Und wenn wir keine Unverträglichkeit unser eigen nennen, Lak­tose­unverträg­lich­keit nämlich, dann können wir jetzt Milch trinken, anschließend den Bauch erhitzen und Honig darüber schmieren und träglich ins Bett schlafwandeln.

Bis zum nächsten Morgenmahlzeit. Früh, du blödes Stück!

Mit freudlosen Grausen
Ihr Torsten Sackmüller

Schreib eine Antwort oder einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Absenden deines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung deiner Daten einverstanden, siehe https://www.sackmuehle.de/datenschutz/. Deine Daten werden nur benötigt, um dich gegebenenfalls kontaktieren zu können. Sie werden weder an Dritte weitergegeben noch zu Werbezwecken missbraucht. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.