Sackmühle

Kaufe nie die Mühle im Sack

Erde Licht

2013-11-26 von Torsten in Kategorie Mit Weizen heizen

Und irgendwer sprach irgendwann mal, dass es doch endlich mal hell werden sollte in der dunklen Jahreszeit, und – in wörtlicher Rede ausgedrückt – wurde das so etwa folgendermaßen formuliert: »Es w…«, aber weiter kam die Person oder Gottheit nicht, weil ein Chor von Enkeln und wohl auch Enkelinnen sang: »Erde Licht, Erde Licht!«, und zwar tierisch laut, also so aus vollem Hals.

Das ergab keinen rechten Sinn, erzeugte aber eine verdammte Menge Abwärme und CO2 und so was, dieses ganze ausgeatmete Geschrei, und dazu kam noch das Methangas all dieser miauenden, wauenden und abtauenden Kühe an den Polkappen. Total kirre geworden – wodurch, erkläre ich gleich – entdeckten die Leute, dass es aber eine Sonne da oben am Himmel gab. Sie hatten einfach vorher noch nie nach oben geschaut, weil sie alle depressiv gewesen waren und immer nur zu Boden blickten. Das änderte sich – und hier kommt die versprochene Erklärung – durch die kosmische Strahlung, die durch das Ozonloch voll auf die Erde knallte oder so.

Und da wurde die Welt auf einmal total schön und so.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Absenden deines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung deiner Daten einverstanden, siehe https://www.sackmuehle.de/datenschutz/. Deine Daten werden nur benötigt, um dich gegebenenfalls kontaktieren zu können. Sie werden weder an Dritte weitergegeben noch zu Werbezwecken missbraucht.